0381 660985-0
info@systeon.de
Ihre Zahlentapeten können Sie einpacken.

Erfahren Sie, wie Sie aus unübersichtlichen „Zahlentapeten“ leicht bedienbare Anwendungen machen, mit denen Sie Ihre Daten auf Knopfdruck analysieren und bessere Einblicke in Ihre Geschäftsprozesse gewinnen.

Wie Sie Ihre „Zahlentapeten“ ablösen können

Verzweifeln Sie manchmal daran, Abweichungen in Auswertungen erklären zu können?

verzweifelt
Die Suche nach Ursachen für Abweichungen
kann sehr aufwändig sein.

Sie haben gerade Ihren Bericht vom Chef zurückbekommen. Eine der Kennzahlen war nicht im erwarteten Bereich. Jetzt sollen Sie die Ursache finden.

Haben Sie bei der Aufbereitung einen Fehler gemacht, vielleicht nur eine Zahl falsch übernommen? Also alles nochmal geprüft - OK, alles richtig.

  • Vielleicht ist es nur ein einzelner Ausreißer – basierend auf einer harmlosen Fehleingabe?
  • Oder ist der Wert über den gesamten Zeitraum schleichend aus dem Bereich gelaufen?
  • Ist nur eine einzelne Fertigungsstätte oder Filiale betroffen? Oder nur ein einzelner Mitarbeiter schuld? 

Verflixt nochmal. Jetzt müssen Sie an die Ausgangsdaten ran. Und die Abfrage dauert. Und der IT-Kollege, der immer hilft, ist auch noch die ganze Woche im Urlaub. Und selbst dann sind Sie bestimmt noch ewig am Sortieren, Filtern, Transponieren und verzweifelten Suchen. Und sowieso haben Sie jetzt eigentlich überhaupt keine Zeit dafür. Schließlich haben Sie noch andere Aufgaben.

Kommt Ihnen das bekannt vor? In vielen Unternehmen gehört das leider zum Alltag.

Erfahren, wie es anders geht